Urban Participation: Neue Wege für Mitbestimmung und Teilhabe in Städten

Im Rahmen der Konferenz Urban Participation (14. November 2019) wurde analysiert, wie (neue) Formen der Partizipation die Integration und Teilhabe in Einwanderungsstädten befördern können. Zu diesem Zweck wurden zum einen Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Städten präsentiert und diskutiert, zum anderen wurden auf einer theoretisch-analytischen Ebene die Potentiale von Partizipation für eine vielfältige Einwanderungsstadt in den Blick genommen. Die Konferenz schuf Ansatzpunkte für eine Weiterentwicklung der Partizipationsagenda in Wien.

Memo: Konferenz Urban Participation: Neue Wege für Mitbestimmung und Teilhabe in Städten