Partizipation und Teilhabe

Die Enquete Partizipation und Teilhabe (18. Juni 2013) beschäftigte sich mit Strategien und Möglichkeiten von politischer und gesellschaftlicher Teilhabe vor dem Hintergrund einer mobilen, internationalen Bevölkerung. Dabei standen von der Staatsbürgerschaft unabhängige Formen demokratischer Mitbestimmung, Beteiligungs- und Partizipationsmodelle anderer Städte sowie Möglichkeiten des „Empowerment“ durch inklusive Diskussions- und Entscheidungsprozesse in einer pluralistischen Gesellschaft im Mittelpunkt.

Resultate Enquete Partizipation & Teilhabe

Thesenpapier Gari Pavkovic

Thesenpapier Uwe-Jens Walther